Startseite
Wir stellen uns vor:
Seelsorgeteam
Pfarrer M. Alberter
Kaplan S. Heindl
Diakon S. Braun
Pfarrgemeinderat
Kirchortrat
Kirchenverwaltung
Sakramente
Gemeindeleben
Gruppen und Kreise
Kirchenmusik
Kindergarten
Kirchenführer
Archiv / Pfarrbriefe
Gemeindeverein
Pastoralraum
Adressen im Internet
Kontakt/Impressum

Pfarrer Michael Alberter

Leiter des Pastoralraums Nürnberg-Süd-West

 

 

Seit 1. September 2018 bin ich Ihr Pfarrer und damit der Leiter des Pastoralraums Nürnberg-Süd-West mit den Pfarreien Eibach, Röthenbach und Stein.

 

Vor 39 Jahren geboren, bin ich mit drei Geschwistern in Aberzhausen, das zur Stadt Heideck im Landkreis Roth gehört, aufgewachsen. Vor fünfzehn Jahren trat ich nach einigen Jahren im Berufsleben als Sparkassenkaufmann und -fachwirt ins Priesterseminar Eichstätt ein. Nach Abschluss des Theologiestudiums bereitete ich mich in der Pfarrei St. Franziskus Neuendettelsau auf die Diakonenweihe am 27. Juni 2009 und die Priesterweihe am 24. April 2010 vor. Von 2010 bis 2012 war ich Kaplan in der Pfarreingemeinschaft Hilpoltstein, Jahrsdorf und Zell. Im Schuljahr 2012/2013 wirkte ich als Kaplan der Hofpfarrei Neumarkt i.d.Opf. und als Dekanatsjugendseelsorger im Bischöflichen Dekanat Neumarkt. In den vergangenen fünf Jahren war ich je mit einer halben Stelle Dekanatsjugendseelsorger im Bischöflichen Dekanat Eichstätt und Pfarrer der Pfarrei Schelldorf in der Nähe von Ingolstadt.


Die Stickerei auf meinem Primiz-Messgewand drückt ganz gut aus, mit welcher Haltung ich zu Ihnen komme und was mir wichtig ist. Der Kreis in der Mitte symbolisiert Jesus Christus, der in der Mitte seiner Gemeinde gegenwärtig ist. Um diese Mitte sind Personen angeordnet, die für alle Menschen stehen, die zur Gemeinschaft der Kirche gehören, also ganz nah bei Jesus sind. An der Stellung der Beine ist erkennbar, dass sie in Bewegung sind. Ich deute das Bild so, dass wir als Gemeinde Jesu Christi gemeinsam unterwegs sind. Den Weg wird er, Jesus Christus uns weisen, wenn wir auf sein Wort hören und mit ihm im Gespräch bleiben als betende Kirche.


Auch an meiner neuen Wirkungsstätte möchte ich mir den Ausspruch des seligen Priesters Paul Josef Nardini zu Eigen machen: „Wo ich bin, da bin ich ganz!“

 

Top
Pfarrei Maria am Hauch; Herriedener Str. 55; 90449 Nbg.  | maria-am-hauch.nbg@bistum-eichstaett.de